Die Saison geht weiter

Unser Eis konnte in einem spannenden und umkämpften 3. Playoffspiel gegen den EHC Mühlethurnen 4:1 gewinnen.

Die Jungs kämpften wahrlich wie Wölfe und traten im Rudel auf. So gelang es den Gegner im Griff zu halten und in den richtigen Momente die Tore zu schiessen. Durch eine Starke Torhüterleistung und eine sehr disziplinierte Defensivarbeit konnte das Resultat sicher nach hause gebracht werden. In der entscheidenden Schlussphase zeigte sich einmal mehr der enorme Kampfwille. In jeden Schussversuch legte sich ein Spieler der Wölfe. Sinnbildlich dafür war der Treffer ins leere Tor, ging doch dem Gegenstoss ein blockierter Schuss voraus.

Ein weiterer sehr wichtiger Faktor waren unsere Fans. Eine solche Stimmung motiviert jeden auf dem Eis zu absoluter Höchstleistung. Ein riesengrosser Dank geht an euch liebe Fans!

Nun haben die Wölfe knapp zwei Tage Erholung bevor es am Dienstag, 11.02.2020 um 20:15 in Wichtrach zum vierten Spiel kommt. Können die Wölfe die „Belle“ am Donnerstag in der heimischen Hot-Shot-Arena erzwingen? Kommt am Dienstag nach Wichtrach, macht Stimmung für unsere 1. Mannschaft und verfolgt das sicherlich spannende und intensive Spiel live!